Auto nach Afrika verkaufen: wachsende Beliebtheit
2013-12-28 08:36:41

Nairobi Verkehr

Afrika ist nicht mehr der Kontinent, der er noch vor einigen Jahrzehnten war. In Afrika gibt es immer mehr wohlhabende Menschen, welche sich an die europäische Mittelschicht angleichen. Diese Mittelschicht hat immer öfter die finanziellen Mittel, auch  ein eigenes Auto zu besitzen. Für immer mehr Menschen ist es daher interessant, den Pkw nach Afrika zu verkaufen.

Ein Auto nach Afrika verkaufen ist nicht logisch? Afrika ist doch ein sehr armer Kontinent, wo die Menschen in Hütten wohnen und nackt rumlaufen. Wir müssen doch immer Geld für Essen, Bildung und Bekleidung spenden. Das ist das Klischeebild von Europäern über Afrika. Dieses Bild von Afrika stimmt schon lange nicht mehr mit der Wirklichkeit überein, obwohl dieses Bild immer noch durch unsere Medien präsentiert wird.

Vielleicht finden wir diese Idee von Afrika romantisch oder möchten einfach gerne denken, dass Afrika arm ist, sodass wir den Menschen dort helfen können. Aber in Afrika gibt es auch immer mehr wohlhabende Menschen. Die Mittelschicht in Afrika ist rasant gewachsen in den letzten Jahre. Das merkt man auch wenn man das städtischen Leben in Afrika anschaut, das Aussehen der afrikanischen Städten hat sich die letzten paar Jahre enorm verändert. Früher hat man kaum westliche Geschäfte in den afrikanischen Städten gesehen, die afrikanische Oberschicht musste alles importieren.

Heutzutage will auch die Mittelschicht konsumieren und es gibt immer mehr westliche Geschäfte in den afrikanischen Städten. Auch will die afrikanische Mittelschicht Auto fahren. Zudem sind die Bevölkerungszahlen in vielen afrikanischen Städten enorm angestiegen. In der kenianischen Hauptstadt Nairobi leben derzeit nach offiziellen Angaben mehr als 3 Millionen Einwohner. In der nigerianischen Hafenstadt Lagos leben sogar über 22 Millionen Einwohner. Viele Einwohner dieser afrikanischen Städte wollen auch Auto fahren. Deswegen werden immer mehr Autos nach Afrika verkauft und die Nachfrage ist so groß, dass diese das Angebot übersteigt. Dadurch sind die Preise für Autos in Afrika momentan sehr hoch. Für die Mittelschicht ist es darum sehr schwierig einen Neuwagen zu kaufen und aus diesem Grund suchen viele ein gebrauchtes Auto, welches nach Afrika verkauft worden ist. Ein Auto nach Afrika verkaufen war nich nie so interessant für uns Europäer.

Zahlen von dem deutschen Verkauf nach Afrika

Die afrikanischen Länder sind momentan noch nicht die Länder mit den höchsten Exportzahlen. Jedoch sind diese Länder sehr interessant, da der Markt in diesen Nationen enorm wächst. Die meisten Autos aus Deutschland werden auf dem afrikanischen Kontinent in Südafrika verkauft und auch dort sieht man wie schnell die Verkaufszahlen steigen. Im Jahr 2011 kauften die Südafrikaner für 2,6 Milliarden Euro Autos aus Deutschland und im Jahr 2012 wuchs dieser Betrag auf über 2,8 Milliarden Euro an. Auch in Nigeria werden beispielsweies immer mehr Autos aus Deutschland verkauft. Die Nigerianer kauften im Jahr 2011 für 180 Millionen Euro Autos aus Deutschland und im Jahr 2012 bereits für 182 Millionen Euro. Darum wollen immer mehr Menschen in Deutschland auch Ihr Auto nach Afrika verkaufen.

Warum wollen Afrikaner einen deutschen Gebrauchten kaufen?

Wieso lassen Afrikaner immer öfter ein gebrauchtes Auto nach Afrika verkaufen? Wie schon erwähnt ist die afrikanische Mittelschicht stark wachsend, aber diese lässt sich noch nicht mit der wohlhabenden europäischen Mittelschicht vergleichen . Die afrikanische Mittelschicht möchte sich gerne messen an der europäischen, aber finanziell gibt es für die meisten Menschen aus der afrikanischen Mittelschicht diese Möglichkeit noch nicht. Trotzdem will die Mittelschicht gerne Auto fahren und sie wählen dafür gebrauchte Autos. Auch als gebrauchte Autos sind Pkw aus Deutschland sehr beliebt, da nicht nur die Autos, die in Deutschland produziert sind, einen guten Name haben, sondern auch die Autos, die ursprünglich in Deutschland verkauft worden sind. Diese Afrikaner lassen sich darum ein Auto nach Afrika verkaufen. Auch wenn dieses Auto nicht in Deutschland hergestellt ist, bekommt es für viele Afrikaner das Prädikat „Made in Germany“, welches wiederum für Qualität steht. Aber nicht nur die Qualität ist ein Grund des Erfolgs des Gebrauchtwagenexports nach Afrika, auch werden Autos, die ursprünglich aus Deutschland kommen, als Statussymbol angesehen. Dadurch wird in Afrika relativ viel Geld für ein gebrauchtes Auto aus Deutschland gezahlt. Ein Auto nach Afrika verkaufen ist also sehr interessant, auch für Besitzer von gebrauchten Autos.

Kann ich selbst ein Auto nach Afrika verkaufen?

Leider ist es fast unmöglich, selbst ein Auto nach Afrika zu verkaufen. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Sie haben wahrscheinlich wenig Ahnung von den Exportmöglichkeiten und von den Exportgesetzen. Es würde viel Zeit in Anspruch nehmen, herauszufinden, wie man ein Auto legal exportiert. Eventuell können Sie selbst nach Afrika fahren und dort Ihr Auto verkaufen und zurück fliegen, aber auch das kostet viel Zeit und natürlich auch einiges an Geld. Eigentlich müssen Sie Ihr Auto deswegen schon in Deutschland nach Afrika verkauft haben. Auf eigene Faust ein Auto nach Afrika verkaufen ist nicht sehr einfach.

Dann gibt es noch die Frage, wie man einen Käufer in Afrika findet. Auch wenn Sie einen Käufer finden, kann es beim Geschäft zu kulturellen Unterschieden kommen, die den Autoverkauf nach Afrika komplizierter machen. Des Weiteren sprechen die meisten Menschen gar keine der einheimischen Sprachen und gibt es hierdurch wenig Möglichkeit, um ins Geschäft zu kommen. Und leider gibt es in allen afrikanischen Ländern viel mehr Kriminalität als in Deutschland, „reiche“ Deutschen werden schnell zum Opfer von Diebstählen und Überfällen, seien Sie also vorsichtig selbst ein Auto nach Afrika zu verkaufen.

Wie kann ich mein Auto nach Afrika verkaufen?

Also selbst Ihr Auto nach Afrika verkaufen ist zwar möglich, aber nicht ratsam. Es ist sehr kompliziert und kann auch gefährlich sein. Jedoch gibt es gute Möglichkeiten, von den Gebrauchtwagenexporterfolgen Deutschlands zu profitieren. Es gibt in Deutschland viele Exporteure, die sich auf ein oder mehrere afrikanische Ländern spezialisiert haben. Diese Exporteure möchten sehr gern Ihr Auto kaufen, da momentan die Nachfrage von Gebrauchtwagen das Angebot der Exporteure übersteigt. Die Prognose zeigt, dass sich das auch die kommenden Jahren nicht ändern wird. Sie können selbst einen Exporteur suchen, welcher auf ein Land in Afrika spezialisiert ist. Dieser wird sowieso ein Angebot für Ihr Auto machen, aber wahrscheinlich bekommen Sie dann nicht das beste Angebot. Da Sie selbstverständlich nicht wissen, für welches Land Ihr Auto interessant ist, wissen Sie auch nicht welchem Exporteur Sie Ihr Auto anbieten sollen. Auch wenn Sie Ihr Auto an den richtigen Exporteur anbieten, sind Sie immer noch nicht von dem besten Preis für Ihr Auto versichert. Exporteure versuchen natürlich, so wenig wie möglich für Ihr gebrauchtes Auto zu zahlen.

Im Internet gibt es jetzt eine Möglichkeit Ihr Auto über 8.000 Autohändlern anzubieten, wovon viele Exporteure sind. Bei der Online-Verkaufsplattform ichwillmeinautoloswerden.de können Sie Ihr Auto schnell, sicher und anonym verkaufen, auch können Sie hier Ihr Auto nach Afrika verkaufen. Schon seit dem Jahr 2006 gibt es bei dieser Internetseite, die Möglichkeit Ihr Auto nach Afrika zu verkaufen. Warum sind Sie bei dieser Internetseite von dem besten Preis versichert? Wenn Sie Ihr Auto auf dieser Internetseite angemeldet haben, dann sehen über 8.000 angeschlossene Autohändler Ihr Auto und bekommen dieses zum Kauf angeboten. Wenn einer dieser Autohändler zu wenig bietet, wird er durch mehr als 8.000 andere Autohändler automatisch kontrolliert, da diese dann mehr bieten werden. Auch sind auf der Internetseite ichwillmeinautoloswerden.de viele Exporteure, die sich auf den Autoverkauf nach Afrika spezialisiert haben, angeschlossen. Wenn Ihr Auto zum Beispiel sehr geeignet für den Export nach Nordafrika ist, dann würde ein Exporteur, der sich auf Export nach Nordafrika spezialisiert hat, das höchste Gebot abgeben. Wenn Ihr Auto aber eher für den Export nach Nigeria geeignet ist, dann würde ein nigeriaspezialisierter Exporteur das höchste Gebot abgeben. Auf diese Weise verkaufen Sie Auto nach Afrika einfach, sicher, schnell und bequem.