Autobesitzer bleiben Pkw lange treu
2014-11-03 09:00:16

Auto verkaufenEine aktuelle Umfrage zeigt auf, dass deutsche Autobesitzer ihrem Pkw lange treu bleiben. Ein Drittel der Autobesitzer fährt den Wagen zwischen sechs und zehn Jahre lang. Etliche fahren das Auto sogar noch länger. Allerdings lassen sich hier auch Unterschiede in den verschiedenen Altersgruppen feststellen. Jüngere Autobesitzer wechseln schneller den fahrbaren Untersatz als ältere. 18- bis 29-Jährige fahren das Auto im Durchschnitt nur noch fünfeinhalb Jahre.

Die durchschnittliche Haltedauer stieg in der Vergangenheit stetig. Dies hängt wahrscheinlich auch damit zusammen, dass Automotoren immer höhere Laufleistungen erzielen. Viele Autobesitzer fahren den Pkw bis zur Verschrottung und hoffen so Geld zu sparen. Dies kann allerdings ein Trugschluss sein. Oftmals lohnt es sich das Auto zu verkaufen und einen neuen, sparsameren Wagen zu kaufen.

Autobesitzer halten Treue

Deutsche Autobesitzer sind ihrem Fahrzeug lange treu. Eine aktuelle Umfrage unter 2.000 Autofahrern ergab, dass knapp ein Drittel der deutschen Autofahrer ihren Wagen sechs bis zehn Jahre behält. 22 Prozent, mehr als jeder Fünfte, will den Pkw sogar noch länger fahren und ein weiteres Fünftel trennt sich erst vom Auto, wenn es den Geist aufgibt.

Allerdings gibt es auch Veränderungen im Besitzverhalten der deutschen Autofahrer, wenn man die Haltedauer über einen längeren Zeitraum betrachtet. In der Vergangenheit stieg die Haltedauer des eigenen Pkw über viele Jahre an. In den letzten Jahren planten, die deutschen Autobesitzer erstmals wieder den Wagen kürzer zu fahren. Vor allem die Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen denkt kurzfristiger. Genauso wie heutzutage ein Fernseher oder Sofa nicht mehr für die nächsten 20 Jahre gekauft wird, wollen Autobesitzer auch das Fahrzeug den aktuellen Lebensumständen anpassen.

Wer zu lange fährt, zahlt drauf

Pkw verkaufenBesonders in Familien hält sich der Glaube, dass es Kosten spart, wenn das Auto solange gefahren wird, bis es nicht mehr durch den TÜV kommt. Das erweist sich laut aktuellen Analysen allerdings als Trugschluss. Wer das Auto bis zur Verschrottung fährt, bezahlt oftmals zu viel. Bei älteren Autos steigen Reparatur- und Wartungskosten schnell an. Viele Autobesitzer lassen dies vollkommen außer Acht.

Es lohnt sich, beispielsweise von einem acht Jahre alten Familienauto auf einen halb so jungen Gebrauchtwagen umzusteigen. Die Betriebskosten für einen vier Jahre alten Kleinwagen liegen ungefähr bei 44 Cent pro Kilometer, die Kosten eines acht Jahren alten Autos liegen bei ungefähr 48 Cent pro Kilometer. Pro Jahr kann das auf fast 620 Euro hinauslaufen.

Nicht nur den finanziellen wirtschaftlichen Aspekt gilt es zu bedenken. Auch sind neue Autos mit besseren Sicherheitsstandards ausgerüstet, zum Beispiel mit Schleuderschutz oder der optimierten Fahrgastzelle. Es ist also oftmals nicht nur günstiger, sondern auch sicherer, einen Neuwagen oder neuwertigen Gebrauchtwagen zu kaufen.

Auch bei Kfz-Versicherung sind Autobesitzer treu

Nicht nur behalten die deutschen Autobesitzer ihre Fahrzeuge lange, auch der Kfz-Versicherung sind sie treu. Gut jeder zweite Halter hat noch nie seine Kfz-Versicherung gewechselt. Auch dieses Jahr planen 90% der Versicherten nicht, die Versicherung zu kündigen.

Dabei kann es sich oftmals lohnen, die verschiedenen Angebote für die eigene KFZ-Versicherung nochmal zu vergleichen. Steigen die Beiträge für das kommende Jahr, weil das Auto einer anderen durch eine andere Regionalklasse geführt wird, dann ist es möglich, die KFZ-Versicherung auch außerordentlich zu kündigen.

Die Höhe der Beiträge für die KFZ-Versicherung hängt nicht nur von der jeweiligen Typ- und Regionalklasse ab, sondern auch von weiteren Kriterien, die von jeder KFZ-Versicherung unterschiedlich gewertet werden können. Daher ist es auch hier ratsam, die Treue noch einmal zu überdenken.

Auto verkaufen

Die Treue der deutschen Autobesitzer macht sich also nicht immer bezahlt. Wenn Sie Ihr Auto verkaufen möchten oder wissen, wieviel der Gebrauchte noch wert ist, dann können Sie Ihr Auto auf Ichwillmeinautoloswerden.de anmelden. Hier erhalten Sie eine gratis Fahrzeugbewertung in Form des bundesweiten Höchstgebots aus unserer Online-Autoauktion. Gefällt Ihnen die Kaufsumme, dann verkaufen Sie Ihr Auto innerhalb von nur einem Tag. Ichwillmeinautoloswerden.de arbeitet nur mit offiziell anerkannten Autohändlern und Sie verkaufen hier alle Fahrzeuge vom alten Gebrauchtwagen bis hin zum neuen Jahreswagen.