Autonostalgie: Was kennen Sie noch von früher?
2015-12-17 13:25:57

autoradio mit kassettendeckAls Geburtsjahr des modernen Automobils mit Verbrennungsmotor gilt das Jahr 1886. Das erste offiziell patentierte Auto war der Benz Patent-Motorwagen Nummer 1. Seitdem wurde auf dem Autosektor permanent technischer Fortschritt betrieben. Und wer weiß, was uns in den nächsten Jahren noch in punkto Entwicklungen bevorsteht?!
Nicht nur das Äußere, auch bestimmte Funktionen im Inneren wurden im Laufe der Jahre durch andere ersetzt. Elektronik ersetzt Mechanik! Wir haben uns einmal genauer angesehen, welche Funktionen heute bereits als überholt und nostalgisch gelten, als Autonostalgie! Wussten Sie zum Beispiel, dass…

… Sie das Fenster per Hand aufdrehen mussten?

autofenster manuell aufdrehenIn der guten alten Zeit war es normal, das Fenster per Hand aufzudrehen, wenn frische oder kalte Luft im Auto gewünscht wurde. Bis ganz nach unten ging das jedoch nicht bei jedem Fahrzeugmodell. Es blieb meist noch ein kleiner Teil der Fensterscheibe über dem Rand der Tür stehen. Heute hingegen drücken wir auf einen Knopf und das Fenster wird automatisch nach unten oder oben gefahren. Jedoch gibt es immer noch Autos, die vor allem hinten eine manuelle Fensterkurbel besitzen. Natürlich gilt das auch für die Autos älteren Baujahrs, die noch auf unseren Straßen fahren. Denn soooo lange ist das nun auch wieder nicht her.

 
 

 …es früher noch keine Sicherheitsgurte auf den Rücksitzen gab?

So streng wie die Sicherheitsbestimmungen heute sind, waren sie früher nicht. Da konnte man sich wahrscheinlich gar nicht vorstellen, dass es einmal Autos mit Airbags an allen Seiten und diversen Sicherheitssystemen geben wird. Ein Auto mit Baujahr vor 1974 musste keine Sicherheitsgurte auf dem Rücksitz haben! Damals waren auch häufiger 4-5 Personen auf der Rückbank zu sehen statt der üblichen 3. Das wird heute streng geahndet. Es dürfen nämlich nicht mehr Personen befördert werden, als Sicherheitsgurte im Auto anwesend sind.

…Sie den Kofferraum mit einem Hebel öffnen mussten?

Heutzutage geschieht die Öffnung des Kofferraums mittels Knopfdruck. Das war natürlich nicht immer so bequem. Noch vor 30 Jahren musste man in vielen Fahrzeugen einen Hebel dafür bedienen. Das galt auch für die Motorhaube. Bis weit in die 90er Jahre hinein wurden dafür kleine Hebel nahe des Fahrersitzes eingebaut. Häufig ein Stück links neben den Fußpedalen. Auch heute wird diese Technik noch hier und da verbaut. Allerdings eher selten, denn sämtliche Funktionen werden nun elektronisch gesteuert.

…man ein Auto mit Choke starten musste?

Klar, das ist schon länger her, aber eben echte Autonostalgie: Früher musste man, wenn man sein Auto starten wollte, per Hand erst den Choke ziehen. Und ganz so einfach war das mit dem Anwerfen des Motors auch nicht. Zu lange den Choke ziehen war nämlich genauso schlecht, wie zu kurz. Heute säuft der Motor eigentlich nur ab, wenn er zu wenig Touren macht. Das gilt in Ausnahmefällen auch für Automatik-Modelle. Allerdings eher selten und nur, wenn der Motor zu kalt ist.

…ein Autoradio noch ein Kassettendeck hatte?

Ja, richtig gehört. Denn mit CDs oder sogar MP3 war damals eben noch nichts. Die ersten CD-Player für Autoradios erschienen in den 80er Jahren. Jedoch noch lange nicht serienmäßig bei allen Herstellern und in jedem Auto. Wer keine Lust auf Radio hatte, musste also Kassetten einlegen. Das erste Radio mit MP3-Decoder wurde übrigens 2001 von der Firma Blaupunkt vorgestellt. Zu dem Zeitpunkt stand das Musik-Streaming per Smartphone noch in den Sternen. Wie sieht das bei Ihnen aus? Haben Sie sogar noch ein nostalgisches Kassettendeck im Auto? Das gilt ja heute sogar wieder als hip oder „vintage“ wie man so schön sagt!

…Autos früher ein Lenkrad aus Holz hatten?

autolenkrad aus holzJetzt gehen wir wirklich weit in der Zeit zurück. Aber es bleibt eine Tatsache, dass ein Lenkrad früher aus Holz hergestellt wurde. Holzsplitter in den Händen oder kalte Finger im Winter gehörten zur Tagesordnung. Auch von Lenkradüberzügen war noch nicht die Rede. Heute hingegen gibt es Autos mit beheizten Lenkrädern und elektronischen Steuerungen für alle möglichen Funktionen vom Autoradio über das Navigationssystem bis hin zur Temperaturregelung der Klimaanlage. Früher unvorstellbar!
 
 
 

…ein Auto früher vier Gänge hatte?

kupplungsgetriebe mit 4 gängenFür serienmäßig produzierte Autos mit vier Gängen müssen wir hingegen nicht allzu weit in die Vergangenheit reisen. Bis in die 90er Jahre hinein wurden sowohl Autos mit Automatik- als auch mit Schaltgetriebe teilweise mit nur vier Gängen ausgestattet. Stichwort VW Gollf II oder Golf III 1.8 Automatik Bj. 1994. Das ist weder sparsam noch besonders Leistungsstark. Besonders für Langestreckenfahrer ist ein Auto mit fünf bis sechs Gängen viel besser geeignet.
 
 
 
 

… Sie früher jede Tür einzeln öffnen mussten?

GD-00194 Nostalogie deurvergrendeling DEJa, richtig gehört! Die Zentralverriegelung war früher ebenfalls noch nicht vorhanden. Man musste man die Türen einzeln entriegeln, in dem man den Knopf an der Innenseite hochzog. Teilweise ging das nur bei der Fahrer- und Beifahrertür. Dann musste der Fahrersitzt nach vorne geklappt und die Fahrgäste einzeln hinein gelassen werden. Bei Modellen aus den 80er und frühen 90er Jahren sieht man das teilweise heute noch.
Welche Funktionen kennen Sie noch, die man heute nicht mehr in den modernen Modellen vorfindet?