Autosalon Brüssel: Autoneuheiten abgelichtet
2015-01-23 09:00:41

Autosalon Auto verkaufenJedes Jahr eröffnet die Automesse in Detroit die weltweite Messesaison. Eine in Deutschland nicht ganz so bekannte Messe ist der Autosalon in Brüssel – die Brussels Motor Show. Anfang Januar präsentieren die großen Autohersteller hier ihre Alltagsautos, aber auch spannende Concept Cars. Auch dieses Jahr wurden wieder faszinierende Welt- und Europapremieren vorgestellt.

Mercedes-Benz, BMW, Audi, Volkswagen. Keine der großen deutschen Automarken verpasst die Chance, sich auf dem Autosalon Brüssel dem Publikum zu präsentieren. Auch Luxusmarken wie Jaguar, Lexus und Infiniti präsentierten ihre Neuheiten. Welche auffallenden Wagen wir gesehen haben? Und was die Trends für das Autojahr 2015 sind?

Viele „deutsche“ Premieren auf dem Autosalon

Mercedes verkaufenVor allem die deutschen Autohersteller hatten Premieren mit zum Autosalon Brüssel gebracht. Nicht zufällig, denn die Automobilausstellung in Brüssel gilt traditionell als Verkaufssalon. Audi führte gleich eine ganze Reihe Neuheiten vor. Der neue Audi Q3 und Q7 hatten ihre europäische Premiere in Brüssel. Der Audi A1 Sportback kam in einem spritzigen Grün sogar als Weltpremiere daher. Dass die Ingolstädter die belgische Hauptstadt für die Premiere ausgewählt haben, ist kein Zufall. Die neue Version des A1 Sportback wird in der Fabrik im belgischen Vorst in der Nähe von Brüssel gebaut. Besonders auffallend am neuen Modell, die Autos sind mit einem sparsamen 3-Zylindermotor versehen.

Auch die Bayern von BMW brachten einige Neuheiten mit nach Belgien. Der BMW X6 M und der X5 M wurden beide erstmals auf unserem Kontinent dem Publikum vorgestellt. Auch der Mini Hatch John Cooper Works hatte seine Europa-Premiere in der belgischen Hauptstadt.

Eine ganz besonderes und bereits lang erwartete Premiere zeigte Mercedes-Benz. Die Stuttgarter stellten ihren brandneuen Mercedes CLA Shooting Brake und 45 AMG erstmals in Europa vor. Viele Mercedes-Fans warten schon seit einiger Zeit auf die Ankunft dieser neuen, sportlichen Oberklassewagen. Auch wenn dies nur die Europapremiere ist, zuvor wurde er nur während einer kleinen Vorpremiere in Detroit gezeigt.

Aber nicht nur die deutschen Autobauer brachten Neuheiten mit zum Autosalon. So präsentierte Citroën erstmals den Facelift des C4, Hyundai stellt ebenso weltweit erstmals das Facelift des i30 vor und den i30 Turbo. Und auch Seat brachte eine Weltpremiere mit nach Brüssel, den Seat Leon ST Cupra.

Auffallende Autos

Neben den vielen Welt- und Europapremieren auf dem Autosalon gab es auch einige auffallende, besondere Fahrzeuge, zu bewundern. Wo also anfangen?

Ford Mustang

Die Amerikaner von Ford haben ihren neusten Star mit nach Brüssel gebracht. Nicht weniger als seinen 50. Geburtstag feierte das kultige Ponycar im letzten Jahr. Dass das Modell noch lange kein ausgedient hat, beweisen die Detroiter deutlich. Dieses Jahr kommt die neuste Generation auch zu uns nach Deutschland. Auf dem Autosalon ist der Ford Mustang in einem sportlichen Rot zu bewundern. Erstmals ist der Klassiker auch direkt beim Händler in Deutschland zu kaufen. Auch der Preis ist schon bekannt und liegt mit 35.000 € vergleichsweise niedrig. Für alle Mustang-Fans die Chance!

Mustang verkaufen Sportwagen verkaufen

Citroën DS Divine
Auf dem Stand der Franzosen befindet sich ein sehr auffälliges Concept Car, der Citroën DS Divine. Im letzten Jahr wurde dieses luxuriöse Fahrzeug bereits auf eigenem Boden beim Autosalon Paris vorgestellt. Jetzt ist es auch in Brüssel zu bewundern. Das DS Divine Concept wird nie so in die Produktion gehen, zeigt aber deutlich an, in welche Richtung Citroën in der Zukunft mit der DS-Linie gehen wird. Der Innenraum ist in Zusammenarbeit mit dem renommierten Schmuckhersteller Swarovski entstanden und glänzt nur so vor lauter Edelsteinen.
C4 verkaufen Verkauf Citroen

Toyota C-HR Concept

Wer den Stand von Toyota besucht, der kommt nicht um das C-HR Concept herum. Schon seit einiger Zeit sehen wir auf den Automessen der Welt immer mehr Premieren im hybriden SUV-Segment. Mit dem C-HR Concept zeigen die Japaner, was ihre Vision für folgende Crossover ist. Das Modell basiert laut eigenen Angaben auf einem frisch geschliffenen Diamanten. Und spricht eine völlig neue Design-Sprache.

Toyota verkaufen Toyota SUV verkaufen

BMW i8

Mittlerweile schon keine Neuheit mehr, aber dennoch sehr auffallend ist der BMW i8. Der neue Plug-in-Hybrid Sportwagen der Bayern zieht viele Blicke auf sich. Nicht weniger als die Fahrzeugklasse revolutionieren wollen die Münchener mit diesem neuen Modell. Weltweit ist es der erste Sportwagen mit den Verbrauchs- und Emissionswerten eines Kleinwagens.

BMW verkaufen Sportwagen verkaufen

Dreamcars

Am letzten Wochenende des Autosalons, vom 23. bis zum 25. Januar 2015, findet eine ganz besondere Ausstellung statt. Dreamcars (Traumautos) werden vorgestellt. Auch hier gibt es einige Weltpremieren. Erstmals werden das E-Car 333 und der Noble M600 Convertible vorgestellt. Hier sind dann auch Automarken wie Lamborghini, Porsche, Aston Martin, Ferrari, Maserati und McLaren zu finden.

Hier finden Sie eine Fotoshow der Autos, die wir auf dem Autosalon 2015 bewundern durften: