Gebrauchtwagen für Export anbieten?
2014-02-27 09:00:00

Gebrauchtwagen
Es gibt viele Möglichkeiten einen Gebrauchtwagen zu verkaufen. Auch der Export gehört zu diesen Möglichkeiten und immer mehr Menschen entscheiden sich für den Export ihres Gebrauchtwagens. Der Export ist auch sehr interessant, da Gebrauchtwagen im Ausland oft mehr Wert als in Deutschland haben. Zudem ist der Autoverkauf dank des Internets sehr einfach.

GebrauchtwagenProbleme beim Gebrauchtwagenverkauf in Deutschland

In Deutschland könnte es sehr schwierig sein einen Gebrauchtwagen zu verkaufen. Wenn ein Gebrauchtwagen sehr alt ist oder viel gefahren hat, dann ist dieser Wagen oft nicht sehr beliebt und ist der Verkauf sehr schwer. Durchschnittlich dauert einen Verkauf oft 3 bis 4 Monate, wenn einen Gebrauchtwagen gar nicht mehr in Deutschland beliebt ist, dann könnten Sie vielleicht Ihren Gebrauchtwagen für Export anbieten.
Gebrauchtwagenhändler wollen natürlich so viel wie möglich an einem Auto verdienen, also wenn Sie ein Auto anbieten, dann würde der Händler natürlich nicht der Maximalpreis anbieten. Dadurch könnte es zu zähen Preisverhandlungen kommen. Oft will der Gebrauchtwagenhändler den Gebrauchtwagen für Export haben, da wenn er den Gebrauchtwagen für Export verkauft, kann er oft viel Geld an dem Wagen verdienen.
Auch wenn Sie einen Gebrauchtwagen privat anbieten ist die Chance groß, dass Ihren Gebrauchtwagen für Export verkauft wird. Viele osteuropäischen Autohändler, aber auch deutschen Autohändler suchen nach Inseraten von Gebrauchtwagen für Export.

Gebrauchtwagen für Export, nicht nur Schrottwagen

Lange dachte man in Deutschland, dass nur Schrottwagen für den Export geeignet waren, aber momentan sind alle Gebrauchtwagen für Export geeignet. Momentan wird es durch die internationalen Verträgen immer einfacher zu exportieren. Da es in vielen Ländern wirtschaftlich sehr gut geht, ist es auch immer interessanter in diesen Ländern Ihren Gebrauchtwagen für Export anzubieten, wie zum Beispiel Polen und Bulgarien.
In diesen Ländern gibt es eine immer wachsenden Mittelschicht, diese Mittelschicht will Autofahren und wollen sich messen an der deutschen Mittelschicht. Obwohl die deutschen Mittelschicht die Möglichkeit hat sich einen Neuwagen zu leisten, ist das für die meisten Menschen der osteuropäischen Mittelschicht unmöglich. Jedoch wollen auch diese Menschen Autofahren.
Da es in diesen Ländern relativ wenig Neuwagen verkauft worden sind, gibt es auch weniger Gebrauchtwagen. Selbstverständlich ist das Angebot in eigenem Land dadurch sehr klein im Vergleich zu der Nachfrage, da viele Menschen einen Gebrauchtwagen ankaufen möchten. Deswegen ist es auch sehr interessant einen Gebrauchtwagen für Export zu verkaufen.

ExportEinen Gebrauchtwagen für Export verkaufen ist nicht einfach

Wenn Sie meinen, dass Ihren Gebrauchtwagen für Export sehr geeignet ist, kommen Sie zur nächsten Frage, wie verkaufen Sie einen Gebrauchtwagen für Export? Sie können natürlich selber einen Exporteur suchen, aber wie bei den Autohändlern wollen diese Exporteure so viel wie möglich Geld an einem Auto verdienen. Deswegen kann es auch mit Exporteuren zu zähen Verhandlungsgesprächen kommen. Außerdem gibt es oft Sprachprobleme, da viele Exporteure aus dem Land kommen, wo Sie Ihren alten Gebrauchtwagen hin exportieren möchten und oft nicht gut Deutsch sprechen.
Da die Exportwelt in Europa die letzten Jahren rasant gestiegen ist, gibt es auch immer mehr Menschen, die den neuen Markt unehrlich nutzen. Anders gesagt, es gibt viele Kriminelle in der Autobranche und vor allem bei dem Export. Wie viel Geld ist durch den Export schon verschwunden? Wie viele Menschen hatten schon viel Geld zahlen müssen, da ihr altes Auto durch fragwürdige Typen gekauft wurde?

Selber einen Gebrauchtwagen exportieren

Wenn Sie selber Ihren Gebrauchtwagen exportieren möchten, wird es noch komplizierter. Wissen Sie zuerst in welchem Land Sie Ihren Gebrauchtwagen für viel Geld verkaufen können? Es gibt nämlich viele verschiedenen Ländern und es ist sehr abhängig von Ihrem Auto, wo Sie Ihren Gebrauchtwagen am besten verkaufen können. Ein Benzinauto der gleiche Marke könnte in einem Land besser verkauft werden und der gleichen Wagen als Diesel ist in einem anderen Land wieder beliebter. Es ist also genau die Expertise zu haben über die möglichen Exportländer.
Zudem gibt es viele Regeln und Gesetze über den Export von Gebrauchtwagen. Obwohl es dank der Europäischen Union einfacher geworden ist um einen Gebrauchtwagen für Export zu verkaufen, gibt es noch immer viele unterschiedlichen Regeln und Gesetzen. Es ist also wichtige diese zu kennen, wenn Sie Ihren Gebrauchtwagen verkaufen möchten.
Auch ist die Sprache und die Kultur oft unbekannt, wodurch der Verkauf oft erschwert wird. In vielen Ländern wird kaum Deutsch oder Englisch gesprochen, vor allem nicht durch Autohändler. Dadurch werden die Verhandlungsgespräche auch erschwert, da Sie sich nur mit Zeichensprachen verständlich machen können. Auch ist die Kultur ganz anders und müssen Sie damit rechnen, dass einen möglichen Verkauf durch Kultureller Unverständnis schief laufen könnte.
Es ist vor allem sehr wichtig, dass Sie in diesen Ländern nicht der reiche Westeuropäer sind. Die Unterschiede zwischen das reiche Deutschland und viele möglichen Exportländer sind auch bei den Menschen der Exportländer bekannt, jedoch schätzen diese Menschen es nicht, wenn Sie diese Unterschiede ansprechen oder sehr bewusst ausprägen. Seien Sie also vorsichtig und zeige Respekt für die Menschen dieser Länder.
Es gibt also Pros und Contras um einen Gebrauchtwagen für Export zu verkaufen. Sie können viel Geld verdienen durch den Export, da einen Gebrauchtwagen für Export mehr Geld wert ist als ein Auto, welches in Deutschland verkauft wird. Andererseits gibt es beim Anmelden von einem Gebrauchtwagen von Export viele Risiken und könnte es sogar so sein, dass Sie Ihren Gebrauchtwagen nach viele Zeitinvestitionen und viel Aufwand gar nicht verkaufen. Jedoch gibt es jetzt eine Möglichkeit, wobei Sie sicher sind, dass Ihren Gebrauchtwagen für das beste Gebot verkauft wird.
Exportieren

Gebrauchtwagen für Export bei ichwillmeinautoloswerden.de

Bei ichwillmeinautoloswerden.de können Sie Ihren Gebrauchtwagen für Export kostenlos anmelden. Hier finden wir schon innerhalb eines Tages den besten Käufer für Ihren Gebrauchtwagen. Wir haben jeden Tag Kontakt mit tausenden Autohändler, davon gibt es auch viele Exporteure. Aber wie wissen Sie denn, dass Sie hier den besten Preis für Ihren Gebrauchtwagen bekommen?
Da wir mehr als 5000 IHK anerkannten Autohändler, welche alle auf der Suche nach Gebrauchtwagen sind, aber jedoch alle unterschiedliche Autohändler sind, in unserem System haben. Können wir Ihnen nicht nur garantieren, dass wir Ihr Auto nicht nur innerhalb eines Tages verkaufen, sondern auch für das Höchstgebot. Auch Autos für Export bekommen bei uns den höchsten Preis. Die Automakler finden für Sie das Höchstgebot für Ihren Gebrauchtwagen.