Luxus und grün fahren ist Lexus fahren
2014-01-26 09:00:54

Grün
Schon lange gibt es die Möglichkeit bei Toyota und seine Tochteredelmarke Lexus grün zu fahren. Aber für ersthafte Banker, Investoren oder umweltbewusste Staatsoberhaupte gab es bis jetzt eigentlich noch keine Möglichkeit um umweltfreundlich zu fahren. Jetzt will der Toyotakonzern mit dem Lexus GS 300h gegenüber den Wettbewerbern punkten.

Grün FahrenDie erste Hybridmarke

Die meisten Menschen denken, dass Toyota die erste Marke mit einem Hybridantrieb war, jedoch war es eigentlich Aude, welcher ein Hybridauto auf den Markt gebracht hat. Das war der Audi 80 duo im Jahr 1994. Dieses Auto war sehr teuer und dadurch praktisch unverkäuflich. Ein paar Jahre später folgte 1997 der Audi A4 duo von dem insgesamt 90 Exemplare hergestellt wurde, der Verkaufspreis lag bei 60.000 DM.
Erst nach Audi kam Toyota mit dem Toyota Prius im Jahr 1997, welcher jetzt schon in der dritten Generation erhältlich ist. Dieses Hybridfahrzeug war sehr erfolgreich und wurde fast 3 Millionen Mal verkauft. Dadurch ist der Toyotakonzern zum Weltführer in der Hybridbranche geworden. Zudem hat der Konern jetzt viele Modelle, welche eine Hybridausführung haben, auch bei der Tochterunternehmung Lexus. Insgesamt wurden mehr als fünf Millionen Hybridautos bei Toyota und Lexus hergestellt.

Grün Limousine fahren dank Lexus

Dank Lexus gibt es jetzt auch die Möglichkeit um grün und sehr bequem ans Ziel zu kommen. Die Hybridreihe vom Toyotakonzern wird jetzt mit dem Lexus GS 300h ausgebreitet. Jetzt können auch Geschäftsleute und Politiker grün ans Ziel kommen. Schon lange gab es die Möglichkeit grün mit einem Lexus, wie der Lexus R 400h und der Lexus IS 300h, zu fahren. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die größeren Modellen einen Hybridantrieb bekommen würden. Und jetzt bekommen der Lexus GS einen Hybridantrieb.
Mit diesem Modell will Lexus in Europa gezielter gegen Audi, BMW und Mercedes, welche immer sehr effiziente Dieselautos auf den Markt gebracht haben, angeben. Mit dem neuen Lexus können Sie jetzt auch so umweltfreundlich Limousine fahren, wie normalerweise nur bei Kleinwagen ermöglicht wird.

Grün FahrenVorteile des neuen Lexus

Mit seinem 4,85 Meter bietet der neue Lexus viel Komfort, aber Komfort kennen wir schon in diesem Segment und damit kann der Lexus nicht mit anderen Modellen konkurrieren, da Luxus in diesem Segment eher zur Basisausstattung gehört. Deswegen spielt der Lexus auf wirtschaftliche Vorteile ein.
Zuerst liegt der Verbrauch dieses Wagens mit 4,7 Litern auf 100 Kilometern sehr niedrig. Der Verbrauch ist damit zu vergleichen mit dem Verbrauch eines Kleinwagens. Zweitens gibt es in vielen europäischen Ländern sehr interessante Steuervorteile. Auch sind die erwarteten Unterhaltskosten niedriger als beim Konkurrenz aufgrund des geringeren Verschleißes.

Komfort beim Touren

Neben den wirtschaftlichen Vorteilen bietet der neue Lexus auch einen Vorteil, wenn es Komfort angeht. Der neue Wagen ist beim Touren sehr leise. Wenn man mit dem Lexus im ruhigen Cruising-Modus fährt, dann fällt es schwer akustisch wahrzunehmen, wenn sich der Vierzylinder überhaupt zu- oder abschaltet. Nur im Display wird das deutlicher. Dadurch ist das Fahren mit diesem Auto sehr angenehm, auch wenn Sie nicht selber fahren.

Luxus fahrenJetzt Ihr altes Auto für einen grünen Limousine umtauschen

Denken Sie jetzt ich will mein altes Auto für diesen neuen Luxuslimousine umtauschen, dann können Sie Ihr Auto morgen schon verkaufen. Bei ichwillmeinautoloswerden.de können Sie Ihren Lexus verkaufen oder jede andere Marke. Wenn Sie also einen neuen, modernen Lexus fahren möchten, ist es dank des Internets sehr einfach ein Auto zu verkaufen. Die Anmeldung bei dieser Verkaufsseite ist sehr einfach und verläuft in drei einfachen Schritten. Zudem laufen Sie kein einziges Risiko, da die Anmeldung kostenlos und unverbindlich ist, versuchen Sie es einfach.