Meine Höhle, meine Regeln!
2015-11-19 12:00:01

Männerzimmer einrichten männerhöhleEin oft gehegter Wunsch vieler Männer und für einige sogar ein Must-Have: ein Männerzimmer! Ein Raum, der ausschließlich nach den Wünschen des Mannes eingerichtet wird, wo seine „Gesetze“ gelten. Häufig handelt es sich dabei um die Garage, den Keller oder den Dachboden. Eben solche Räume, in denen Platz für Männerkram ist.
Ein Blick in die Weiten des World Wide Web gibt sofort Aufschluss über zahllose Möglichkeiten, wie ein solch maskuliner Raum eingerichtet werden kann. Wer selber noch auf der Suche nach Inspirationen für eine stilechte Männerhöhle ist, der kann sich übrigens mit Zubehörteilen oder Einzelteilen von Autos ausstatten! Aus diesem Grund hat die Redaktion von ichwillmeinautoloswerden.de autospezifische Must-Haves an Einrichtungsmöglichkeiten für Sie herausgesucht.
Zu den Must-Haves einer Männerhöhle gehören u.a. folgende Dinge: alte Autos, heiße Öfen, Freunde (ohne Freunde keine Männerhöhle), Bier oder andere Drinks, ein großer TV, eine druckvolle Hifi-Anlage, eine Bastelecke für elektronische oder mechanische Tüfteleien und bloß keine zwei linken Hände. Schauen Sie sich auch unsere Pinnwand "Männerhöhle" auf Pinterest an, wo Sie noch mehr Inspirationen finden!

Die Bar

Was wäre eine Männerhöhle ohne eine Bar? Eine Bar ist nicht nur relativ schnell zusammengebaut, sie macht auch ordentlich was her. Für die ultimative Männerhöhlen-Bar verwenden Sie den vorderen oder hinteren Teil eines Autos und befestigen darauf die Tischplatte. Das ist Ihnen zu viel Arbeit? Dann können Sie alternativ immer noch (internationale) Nummernschilder an der Bar anbringen. Das vermittelt einen gewissen Route 66 Charme.
bar für männer
Benötigte Utensilien: Vorderteil oder Hinterteil eines durchgesägten, alten Autos, Nummernschilder, Schrauben, Dübel, Hammer. Tipp: sägen Sie das Auto bitte nicht selbst ohne die nötige Fachkenntnis und die erforderlichen Geräte durch. Lassen Sie das lieber bei einem Autoverwerter bzw. einem Schrottplatz erledigen.

Barhocker und Stehtische

Keine Bar ist komplett ohne die passenden Barhocker. Das Angebot im Möbelgeschäft ist groß, schließlich liegen Barhocker im Trend. Sogar in Küche und Wohnzimmer vieler Haushalte finden sie ihren Platz. Gleiches gilt für Stehtische. Für die Männerhöhle darf es natürlich ruhig etwas origineller sein. Ein selbstgebauter Barhocker oder Stehtisch aus Autofelgen oder Autoreifen zum Beispiel. Für die Tischplatte eignet sich eine zurechtgesägte Holzplatte, als Sitzpolster eine maßgefertigte Kombination aus Leder, Kunstleder und Füllmaterial. Als Sitzfläche ist Holz früher oft verwendet worden. Wer jedoch schon länger an einer Bar auf einem Holzhocker gesessen hat, weiß wie ungemütlich es werden kann. Dann doch lieber das komfortable Sitzkissen.
barhocker und stehtisch
Benötigte Utensilien: Autoreifen oder Autofelgen, Leim o. Schweißgerät, Seil (für das Zusammenbinden der Reifen), Nägel, Hammer. Hinweis: wer sich einen Stehtisch aus Autoreifen baut, sollte ihn möglichst dort aufbauen, wo er stehen soll. Denn vier gestapelte Autoreifen sind schwerer als sie aussehen!

Die Sitzecke

Wenn Ihnen die Bar alleine zu langweilig ist, dann richten Sie für sich und Ihre Freunde doch eine stilvolle Sitzecke ein. Zum Beispiel können Sie einen alten Motorblock gut als Basis für einen Tisch verwenden. Eine Glasplatte obendrauf und schon ist der Tisch fertig. Alte, gut erhaltene Autositze eignen sich übrigens gut als Sessel für Ihre Sitzecke. Für den Fall, dass Sie gerne etwas höher sitzen, sorgen Sie einfach für einen simplen hölzernen Unterbau. Die Rückbank eines Autos kann ergänzend prima als Sofa genutzt werden. Wem das zu wenig Tüftelei und Maloche ist, der kann zum Beispiel die Vorderseite eines Autos (mit ausgeräumtem Motorraum) nehmen, die Motorhaube abmontieren und die Rückbank dort hinein setzen. Alternativ ist natürlich auch das Heck eines Autos dafür geeignet. Hier sind der Kreativität echter Schrauber keine Grenzen gesetzt.
sitzecke für männer auto
Benötigte Utensilien: Motorblock, Leim, Auto, Autositze, Holz, Schrauben, Bohrmaschine. Tipp: wer noch gut erhaltene Autositze sucht, sollte sein Glück auf dem Schrottplatz versuchen!

Drinks

Kein echtes Männerrevier ohne die entsprechenden Drinks! Auch hier ist für Liebhaber einer stilechten Autoeinrichtung für Man Caves sicher etwas zu finden, zum Beispiel eine Zapfsäule als Spender für Getränke! So gesehen im wahrsten Sinne des Wortes eine "Spritpumpe" für härtere Drinks, Whiskey oder Schnaps.

auto benzinpumpe

Dartscheibe

In einer echten Männerhöhle darf auch die Dartscheibe nicht fehlen. Möglichst vor einem hölzernen Hintergrund, damit die Wand keine unerwünschten Schäden durch vorbeifliegende Dartpfeile nimmt. Eine Dartscheibe sorgt für gute Stimmung und Unterhaltung in der Männerhöhle.

auto männerhöhle dart

Waschbecken

Wenn schon Händewaschen, dann doch wenigstens in diesem coolen Waschbecken, gemacht aus Autoreifen, Zapfsäulenteilen und den passenden Armaturen.

waschbecken für männer

Die V12 Kaffeemaschine

Zugegeben, diese Kaffeemaschine kann man nicht mal eben so selbst bauen. Sie ist jedoch ein echter Blickfang und gehört unserer Meinung nach in jede stilechte Männerhöhle. Eine Kaffeemaschine, die wie ein V12 Motor aussieht. So trinkt Mann Kaffee!
Kaffeemaschine V12 Motor
 
Tipp: was die Dekoration Ihrer Männerhöhle betrifft, halten Sie es lieber etwas ruhiger. Bunte Wände oder zu viele konservative Möbel lenken von den stilechten „Automöbeln“ in Ihrer Männerhöhle ab. In Ihrer Männerhöhle gelten Ihre Regeln!
gesetzt für männerhöhle