Überqueren auf eigene Gefahr
2016-03-10 14:36:19

Überqueren auf eigene GefahrBrücken und Viadukte, in Deutschland kennen wir sie nicht anders als stabil und gut gebaut. Natürlichen gibt es Menschen die die steinerne Brücke in Regensburg zu lang finden oder die Liebesschlösser an den Brücken in Köln nicht schön finden, aber gefährlich? Nein, über die Sicherheit der Brücken in unserem Land müssen wir uns wirklich keine Sorgen machen. Wie anders das in anderen Teilen der Welt sein kann ist erstaunlich. Eine Brücke in Pakistan (zu Fuß über die Holzstege) ist bekannt als die gefährlichste(und tödlichste) Brücke der Welt. Wir kriegen direkt zitternde Knie. Würdest du dich trauen?
Es gibt auch Brücken, die man mit dem Auto befahren kann und darf. Ob man das will, ist allerdings eine andere Frage. In Russland gibt es zum Beispiel eine Brücke die man lieber links liegen lassen sollte, wenn es stürmt und auf einer Brücke in Pakistan sollte man lieber keinen Gegenverkehr haben. Ichwillmeinautoloswerden.de hat die 5 außergewöhnlichsten Brücken rausgesucht. Pass auf – wir können es nicht oft genug sagen – Überqueren nur auf eigene Gefahr ;)
 

Pass auf, dass du nicht runterfällst – die Vitim River Brücke

Mit einer Breite von nur 1,80m ist die Vitim River Brücke zurecht dafür bekannt, wie schmal sie ist. Die Brücke besteht aus ein paar Latten die dich von der einen zur anderen Seite bringen und das war’s. Einen seitlichen Schutz kann man lange suchen. Die folgenden Instruktionen sollte man auf jeden Fall im Hinterkopf haben, um die Brücke einigermaßen sicher zu überqueren: • Sei bei winterlichem Wetter extra vorsichtig • Vermeide die Brücke, wenn es stürmt • Vergiss nicht die Fenster zu öffnen, sodass der Wind durch das Auto wehen kann Der letzte Satz ist unser persönlicher Favorit. Wer wollte nicht schon immer mal eine Brücke überqueren, bei der man die Fenster öffnen muss, sodass man nicht von der Brücke geblasen wird. Die Vitim River Brücke

 

Kein Gegenverkehr bitte – die Deosai Brücke

Die Deosai Brücke

Auf der Deosai Brücke in Pakistan muss man hoffen, dass einem niemand entgegen kommt. Das würde bedeuten, dass einer von den Zweien rückwärts von der Brücke muss. Die Deosai Brücke ist aus Holz und wird von einem Seilkonstrukt getragen. Bei Wind weht die Brücke und beim Befahren der Brücke muss man so gerade wie möglich bleiben, weil die Brücke sonst zur Schaukel wird. Im Winter wird das Holz spiegelglatt und die Seile, die als Reling dienen, halten das Auto leider nicht vom Rutschen ab.

 

Wie eine Achterbahn – die Eshima Ohashi-Brücke

Bei einigen Brücken fragen wir uns, ob die Architekten betrunken waren. So ist es auch bei der Eshima-Ohashi Brücke. Diese Brücke geht steil hoch und mit steil meinen wir echt steil! 6,1% klingt vielleicht nicht so beeindruckend, aber durch die Länge der Brücke fühlt es sich an wie der Beginn einer Achterbahnfahrt. Der Gedanke dahinter ist einfach, durch die Höhe der Brücke können große Schiffe unter der Brücke leicht passieren. Wir raten das Überqueren der Brücke nur Besitzern einer powervollen Autos, ansonsten kann die Brücke sehr lang werden. Die Eshima Ohashi-Brücke  

Hier darf man keine Höhenangst haben – die Sidu River Brücke

Die höchste Brücke der Welt. Da weiß man ja eigentlich schon genug. Die einzige stabile Brücke in dieser Top 5 ist durch Ihre enorme Höhe trotzdem eine große Herausforderung für die meisten Fahrer. Höhenangst sollte man nicht haben, denn mit 500 Metern unter dir kannst du mehr als tief genug in den Abgrund schauen. Die Brücke wird daher auch gerne und oft als Sprungbrett für Bungeespringer verwendet. Die Sidu River Brücke  

Seefest sein ist ein Muss – die Volgograd Brücke

Die Volgograd Brücke

Diese 7110 Meter lange Brücke über die Wolga ist erst seit 2009 befahrbar, aber es ist ein Wunder, dass sie noch nicht wieder geschlossen ist. Bei einem heftigen Sturm beginnt die Fahrbahndecke sich zu wellen. Ja du liest richtig, die Fahrbahndecke schlägt Wellen. Folge davon: überquerende Autos werden buchstäblich auf die andere Seite geschmissen (wenn sie Glück haben) oder landen im Wasser. Die Architekten der Brücke bewähren, dass das nur bei einem Erdbeben passieren kann, aber die Seismologen, die die Brücke untersucht haben, sagen etwas anders. Auch die Bilder der Brücke widersprechen den Architekten.

 
Hast du schon mal dein Leben riskiert und eine gefährliche Brücke überquert oder könntest du eine dieser Brücken ohne Angst überqueren?