Welcher Pendlertype sind Sie?
2014-02-05 09:00:31

Pendeln
Sie fahren jeden Tag von zuhause zur Arbeit, wie viele anderen Menschen auch. Jedoch gibt es verschiedene Sorten Pendler. In einer Studie von Höweler und Yoon Architecture untersuchten die Architekten die Verbesserung der Mobilität in Boston, während dieser Studie entwickelten die Architekten vier verschiedene Pendlertypen, welche man auch teilweise auf deutsche Großstädte beziehen könnte. Welche Pendlertype sind Sie?

MobilitätMobilität, the American Dream

Wenn wir an Amerika denken, denken wir an große Autos, breite Highways, und ein Meer von Parkplätzen. Diese individuelle Mobilität gehörte zu dem Bild der American Dream, in welcher Freiheit, Individualität und Mobilität eine wichtige Rolle spielte. Dieses Bild passt bei Amerika der 80er und 90er Jahre, aber stimmt eigentlich eher weniger. Aber nach dem Eisenhower Ära wurde wenig in der Mobilität der Amerikaner investiert. Deswegen untersuchten Höweler und Yoon Architecture die Möglichkeit der Verbesserung der Mobilität der Amerikaner, wodurch die American Dream bleibt.
Während der Untersuchung haben diese Architekten geforscht, welche Arten der Mobilität genutzt werden, was die Vorteile und Nachteile davon sind und wie diese Mobilität verbessert werden könnte. Auch haben die Architekten dafür vier verschiedenen Pendlertypen entdeckt, welche teilweise auf deutsche Großstädte zu beziehen sind, obwohl für Deutschland auch andere Typologien benötigt werden.
  • The Road Warrior
  • The Reverse Commuter
  • The Straphanger
  • The Cast-Away

PendelnThe Road Warrior

Der erste Pendlertype ist The Road Warrior, also der Straßenkrieger. Hierzu gehören die vielen Geschäftsleuten, welche jeden Tag von der Vorstadt in die City pendeln und abends wieder nach Hause fahren. Die meisten Pendler gehören diesen Pendlertype und sind oft Geschäftsleute oder kaufmännischen Angestellten. Zu diesem Stereotype gehören dann auch die Menschen, welche ein Auto leasen. Da die meisten Mens44444444444444444444444444444444444444444444444454y5yghghgchen zu dieser Kategorie gehören, werden diese Menschen oft geplagt von Staus und Parkplatzsuche.

The Reverse Commuter

The Reverse Commuter ist ein Pendlertype, welcher in the City wohnt. Seinen Arbeitsplatz befindet sich im Umland und er wohnt ins Zentrum. Deswegen bewegt es sich genau in die andere Richtung als der Pendlertype: the Road Warrior. Dieser Pendlertype gehört oft auch der klassische Yuppie Typologie. Er ist sich sehr trendbewusst und geht Abends oft noch in die Stadt um etwas zu trinken.
Da dieser Pendlertype sich antizyklisch bewegt, er fährt morgens im Umland und abends in die Stadt, hat er auch weniger Verkehrsprobleme. Selten gibt es für diesen Typ Stau und bei der Arbeit ein Parkplatz finden, ist auch kein Problem, da es dort ausreichend Parkplätze gibt. Nur wenn er zuhause kommt, hat diesen Type manchmal ein Problem. Wenn er kein eigenes Parkplatz hat, kostet die Parkplatzsuche unnötig Zeit. In der Innenstadt einen Parkplatz suchen ist auch in jeder deutschen Stadt eine Katastrophe und ist der Nachteil dieses Pendlertyps.

The Straphanger

Dieser Pendlertyp ist in der englischen Sprache weitverbreitet. Mit dieser Typologie werden die Menschen gemeint, welche sich für den Öffentlichen Verkehr entscheiden. Der Name dieses Typs kommt von dem englischen Wort „Strap“, was Schlaufen bedeutet. Wenn diese Menschen in Bussen oder Bahnen stehen, halten sie sich an den Halteschlaufen (Strap) fest.
Auch diese Typologie wohnt außerhalb der Stadt und arbeitet in the City. Dieser Type fährt mit seinem Auto zu einem Park-and-Ride-Platz. Dort steigt er von seinem Auto in ein Öffentliches Verkehrsmittel und fährt mit diesem Verkehrsmittel in die Innenstadt. Manchmal muss diese Person auch umsteigen von verschiedenen Verkehrsmittel und die letzten Meter werden zu Fuß abgelegt. Dadurch kostet die Reisezeit dieser Person viel Zeit. Zudem ist es für diesen Type ein Nachteil, dass er oft an dem Park-and-Ride-Platz oft kein en Parkplatz findet und dort den Anschluss verpasst.

The Cast-Away

Der Pendlertype, der Cast-Away wohnt in der Stadt und arbeitet auch in der Stadt. Jedoch muss auch dieser Type zum Arbeitsplatz fahren. Diese Pendler fahren von einem Stadtviertel ins andere Stadtviertel. The Cast-Away bedeutet Verschollenen, da er nie auffällt. Jedoch brauchen auch diese Pendler oft viel Zeit um zur Arbeit zu kommen.
Diese Typologie nutzt die Öffentlichen Verkehrsmittel, welche die Stadt anbietet, er fährt also meisten U-Bahn und Bus. Von der Zielhaltestelle lauft er die letzten Meter zur Arbeit. Da die meisten öffentlichen Verkehrsmittel in einer Stadt nur zentral mit einander verbunden sind, muss dieser Pendler oft über das Zentrum einer Stadt fahren und dort umsteigen. Deswegen braucht dieser Pendler für wenige Kilometer jedoch fast eine Dreiviertelstunde um zur Arbeit zu kommen.

Andere Pendlertypen

Diese vier dargestellten Pendlertypen sind die am häufigsten vorkommenden Pendlertypen in amerikanischen Großstädten. Jedoch passen diese Stereotypen auch bei deutschen Großstädten. Jedoch können Sie sich bestimmt noch einen Pendlertype ausdenken. Schreiben Sie im Kommentar, welcher Pendlertype noch zu deutschen Großstädten gehören oder lassen Sie uns wissen zu welchem Pendlertype Sie gehören.

LenkradSind Sie den effizienteste Pendlertype?

Haben Sie dank dieser Artikel herausgefunden, dass Sie viel Zeit und Geld sparen können, wenn Sie Ihre Transportmöglichkeiten ändern. Vielleicht haben Sie herausgefunden, dass es für Sie logischer wäre um das Öffentliche Verkehr häufiger zu nutzen und dass Sie viel Geld und Zeit verlieren durch mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Dann können Sie jetzt einfach viel Geld verdienen durch auf das Öffentliche Verkehr umzusteigen. Wenn Sie denn denken: „ich möchte mein Auto verkaufen.“ Dann können Sie Ihr Auto schnell und einfach bei ichwillmeinautoloswerden.de verkaufen.
Wenn Sie Ihr Auto heute noch anmelden, können Sie Ihr Auto morgen schon verkaufen. Dadurch können Sie schnell und einfach viel Geld verdien. Zudem gibt es die Möglichkeit, dass Sie nie wieder viel Zeit brauchen um einen Parkplatz zu finden und gehören täglichen Staus auch zu Ihrer Vergangenheit. Also, viele Gründe um Ihr Auto jetzt zu verkaufen, ändern Sie auch Ihren Pendlertype?