Wiedererholung Automarkt Spanien
2013-12-19 09:23:20

Madrid Verkehr
Die Krise hat viele Länder in Europa getroffen. Vor allem Spanien hatte unter der Krise gelitten. Jedoch erscheint das Bild in Spanien, dass die Krise vorbei ist. Die letzten zwei Monaten steigt der Autoverkauf in Spanien rasant. Nicht nur der Autoverkauf von Neuwagen stieg rasant, sondern auch wurden immer mehr Gebrauchtwagen angekauft, auch Sie können davon profitieren.
Spanien ist die letzten Jahre wirtschaftlich negativ in den Nachrichten. Aber die letzten zwei Monaten steigt der Autoverkauf in Spanien rasant, dank einer staatlichen Abwrackprämie, die sich am deutschen Vorbild orientierte. Im Sommer entschied die spanische Regierung um die staatlichen Abwrackprämie zu verlängern und mit viel Erfolg. Wenn die Spanier ein Auto von mehr als zehn Jahre alt hatten, konnten sie ihr altes Auto für einen Neuwagen umtauschen mit einer staatlichen Prämie von 1000 Euro.
 

Zahlen der Wiedererholung von dem Automarkt in Spanien

Die Frage ist, ob die Wirtschaftskrise in Spanien vorbei ist. Im dritten Quartal stieg das Bruttoinlandsprodukt von Spanien mit 0,1%. Ob die Krise in Spanien dadurch vorbei ist, kann man noch nicht sagen. Trotzdem stiegen die Autoverkäufe in Spanien rasant, aber vor allem auch durch die staatlichen Abwrackprämie. Im September dieses Jahres stiegen die Autoverkäufe mit 28,5% und im Oktober dieses Jahres sogar mit 34,4%.  Jedoch müssen wir vorsichtig sein, euphorisch zu sein, da Oktober dieses Jahres noch immer der zweitschlechteste Oktober für den Autoverkauf seit 2003 war. Trotzdem könnte diese positiven Zahlen ein Zeichnen der Stabilisierung von dem Automarkt in Spanien sein.

Automarken profitieren von der Erholung von dem Automarkt in Spanien

Von den deutschen Automarken profitierte vor allem Daimler von dem verbesserten Automarkt in Spanien. Die Verkaufszahlen von Daimler stiegen im Oktober mit 7,2%. Auch Volkswagen hatte dank seiner Töchter Seat und Skoda ein positives Wachstum. Trotzdem waren die erfolgreichsten Hersteller, nicht die deutschen Autohersteller, sondern die japanischen Autohersteller. Mazda verkaufte im Oktober sogar 59% mehr Autos als in September und Toyota 17%. Die italienischen Marken zeigten alle negativen Zahlen und vor allem Alfa Romeo lag mit mehr als 33% tief im Minus.
 

Profitieren Sie auch von der Erholung von dem Automarkt

Auch Sie können profitieren von der Erholung von dem Automarkt. Nicht nur immer mehr neue Autos werden verkauft, auch immer mehr gebraucht Autos werden gekauft. Sie können davon profitieren durch Ihr Auto auf einen online Automarkt anzumelden, wie zum Beispiel ichwillmeinautoloswerden.de. Bei ichwillmeinautoloswerden.de melden Sie Ihr Auto auf einen online Automarkt an. Dort haben über 5000 Autohändler die Möglichkeit auf Ihr Auto zu bieten. Nach 24 Stunden bekommen Sie automatisch das Höchstgebot und können Sie entscheiden ob Sie Ihr Auto verkaufen oder nicht. Die Anmeldung Ihres Autos ist kostenlos und unverbindlich.